Das Model 30 ist der erste von SME entwickelte Plattenspieler. Als das Model 30 im Jahr 1991 präsentiert wurde, testete ihn das deutsche Magazin AUDIO zum 'besten Plattenspieler aller Zeiten'.

Details

Auch nach mehr als 30 Jahren auf dem Referenz-Thron hat SME das Model 30 noch einmal signifikant verbessert. In der heutigen MK II Variante wurde die gesamte Antriebseinheit bestehend aus Motor, Netzteil und Steuereinheit komplett neu entwickelt. Mit einem eigens dafür designten AC Motor, der entkoppelt von Teller und Tonarm optimal am unteren Chassis montiert ist und so keinerlei negativen Einfluss auf die Wiedergabe Ihrer analogen Schätze hat.

Der Tonarm des Model 30/2 ist ein SME Series V, der schon einige Jahre zuvor zur SME Tonarm-Referenz gekürt wurde. Das Chassis des SME Model 30 ist als aufwendiges Subchassis konstruiert: Tonarm, Teller und Lager sind an vier Säulen hängend über 60 Silikon-O-Ringe entkoppelt. In den Säulen sind zusätzlich hochwirksame mit Flüssigkeit gefüllte Dämpfungselemente eingelassen, um überschüssige Energie zu eliminieren.

Die Stromversorgung ist zusätzlich entkoppelt in einem separaten Gehäuse untergebracht. Zudem arbeitet die Steuerheinheit mit einem eigens entwickelten DSP, um den Motor mit sauberem Strom in einer absolut perfekten Sinuswelle zu versorgen. Der perfekte Referenz-Plattenspieler.

Technische Daten

SME V GDP Tonarm

SME leistet seit 1959 wegweisende Pionierarbeit in der Herstellung hochpräziser Tonarm-Systeme und hat diesen umfassenden Erfahrungsschatz in die Entwicklung des SME 30/2 Plattenspielers einfließen lassen. So gehen der Series V GDP Tonarm und das Model 30/2 eine perfekte Symbiose ein.

Effektive Masse: 10 g – 11 g
Ausbalancierbare Tonabnehmer-Gewichte: 5 g – 18 g
Auflagekraft dynamisch: 0.0 g – 3.0 g (30 mN)
Maximaler Abtastfehler: 0.0120/mm
Interne Verkabelung: Crystal Cable 0.1 mm Mono X-Tal, Reinsilber, Monokristallin

Dämpfung

Das Model 30/2 zeichnet sich durch eine optimale Dämpfung mittels einer ausgefeilten Kombination von Subchassis und Dämpfung aus. In jeder der vier Säulen befindet sich ein ölgefülltes Dämpfungselement, das überschüssige Energie des Subchassis absorbiert und in das eigentliche Subchassis in den Boden ableitet. Jedes Element kann perfekt durch Trimmer an die individuellen Gegebenheiten angepasst werden.

Plattenteller

Dem Plattenteller mit seiner bewegten Masse ist bei der Entwicklung des Model 30 besondere Aufmerksamkeit beigemessen worden.

Der Plattenteller ist mit 13“ (330 mm) größer als eine herkömmliche 12“ Langspielplatte und besteht aus unterschiedlichen Materialien, die eine perfekte Mischung aus hoher Masse (7 kg), Dämpfung und Ankoppelung an die Schallplatte ermöglichen. Das hohe Drehmoment sorgt zusätzlich für hohe Dynamik, stabile Wiedergabe und einen an der Grenze des messbaren Gleichlauf. Die spezielle mit Mikrorillen versehene Plattentellerauflage ist mit Material aus der Raumfahrt (Hitzeschild des Space Shuttle) fest mit dem Teller verklebt und sorgt durch die Oberflächenstruktur für eine bessere Ankopplung der Schallplatte. Diese wird durch eine Unterlegscheibe und eine spezielle Plattenklemme mit dem Teller fest angekoppelt und sorgt so für bestmögliche, kontrollierte Wiedergabe.

Antrieb und Drehzahlsteuerung

Der Plattenspieler wird durch einen ‚Bi-Phase AC Synchron Motor‘ angetrieben. Die Geschwindigkeitskontrolle erfolgt über eine spezielle DSP-Steuerung mit Netzsynthesizer, in dem zwei voneinander unabhängige perfekte 50Hz Sinuswellen für den Antrieb erzeugt werden. Die Steuerung wird auf den jeweils verbauten Motor individuell angepasst und so weiter optimiert. Der Strom wird zudem aus einem hochwertigen, zweikanaligen AB-Verstärker mit sehr geringen Verzerrungen direkt an den Motor geliefert.

Geschwindigkeiten: 33 1/3 und 45 U/min.

Gewichte

Plattenspieler: 42 kg
Geschwindigkeitskontrolleinheit: 2 kg
Netzteil: 4,2 kg
Versandgewicht inkl. Verpackung: 58 kg

Abmessungen

Plattenspieler:
Höhe: 220 mm (inkl. Plattenklemme)
Breite: 450 mm
Tiefe: 350 mm

Geschwindigkeitskontrolleinheit:
Höhe
: 87 mm
Breite: 170 mm
Tiefe: 295 mm

Netzteil:
Höhe: 83 mm
Breite: 190 mm
Tiefe: 243 mm

Plattenteller: 330 mm (Durchmesser)
Spindle-to-Arm-Distanz: 215,35 mm